skip to content

Allgemeine Geschäftsbedingungen Onlineshop (AGB)

  1. Geltung
    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Lieferungen, Leistungen und Angebote der Landfleischerei Auris, Inhaber Thomas Auris, Karl-Marx-Straße 29, D-15320 Neutrebbin. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Kunde erklärt mit dem Absenden der Bestellung sein Einverständnis zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen
     
  2. Preise
    Sämtliche Angebote sind bis zur Annahme stets freibleibend und unverbindlich. Unsere Preise werden ausschließlich in Euro angegeben. Soweit nicht ausdrücklich anders vorgesehen, beinhalten die angebotenen Preise die gesetzliche Mehrwertsteuer von 7% und 19%. Die angegebenen Preise gelten ausschließlich für unseren Online-Shop. Preis- und Produktänderungen sowie Druckfehler sind vorbehalten.
     
  3. Versandkosten
    Die Versand- und Verpackungspauschale im Inland richtet sich nach der gewünschten Versendungsart, an eine Adresse.
    Ab einem Warenwert von 50,00 € liefern wir frachtfrei mit Normalzustellung. Der Versand erfolgt als Päckchen- oder Paketsendung über die Dienstleister DHL und Hermes-Logistik.
     
  4. Lieferung
    Unsere Lieferzeit beträgt nach Auftragseingang ca. 2-6 Arbeitstage. Wir sind bemüht, die bestellte Ware immer vorrätig zu haben. Dennoch kann es vereinzelt zu längeren Lieferzeiten kommen, wir setzen uns in diesem Fall umgehend mit dem Besteller in Verbindung. Es ist deshalb unbedingt notwendig, während des Bestellvorganges auch eine Telefonnummer anzugeben, unter der wir Sie erreichen.
    Lieferung und Versand erfolgt auf Gefahr des Empfängers. Für Schäden, die während des Transports entstehen, können wir keine Haftung übernehmen. Schadhafte Sendungen sind sofort beim Zusteller zur Schadensfeststellung zu reklamieren. Lassen sie sich bitte den Schaden schriftlich bestätigen.
     
  5. Lieferung ins Ausland
    Grundsätzlich sind zurzeit keine Bestellungen in das Ausland möglich.
     
  6. Zahlungen
    Die Zahlung kann per Vorkasse oder über den Dienstleister Sofortüberweisung.de erfolgen. Beachten Sie hierzu die Hinweise innerhalb des Bestellvorganges.
     
  7. Vertragsabschluss
    Der Käufer ist zwei Kalenderwochen an seinen erteilten Auftrag gebunden.
    Aufträge bedürfen zur Rechtswirksamkeit der Bestätigung durch die Landfleischerei Auris. Die Bestätigung kann schriftlich, per Mail oder in sonstiger Form erfolgen. Der Auftrag wird auch durch die Auslieferung der bestellten Ware oder Leistung bestätigt.
     
  8. Eigentumsvorbehalt
    Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Landfleischerei Auris. Aufrechnung mit eventuellen Forderungen ihrerseits ist nicht zulässig.
     
  9. Widerrufsbelehrung
    Sie können ihre Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb zwei Wochen, gerechnet ab Erhalt der Ware per Textform, also z.B. Fax, E-Mail oder durch Rücksendung der Wache widerrufen.
    Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an:
    Landfleischerei Auris
    Karl-Marx-Straße 29
    D-15320 Neutrebbin.

    Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen, wenn die Ware nach der Spezifikation des Käufers angefertigt wurde, oder die Waren aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zur Rücknahme geeignet sind, oder die Waren schnell verderben können oder das Verfallsdatum der Waren nach deren Zugang beim Käufer überschritten wurden.

    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die bereits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogenen Nutzungen herauszugeben. Kann der Käufer die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er der Landfleischerei Auris insoweit ggf. Wertersatz leisten.
    Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung (wie sie dem Käufer etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre) zurückzuführen ist.  Der Käufer hat die Kosten der Rücksendung zu tragen.
     
  10. Schlussbestimmungen
    Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen der Landfleischerei Aurisr und dem Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, Gerichtsstand ist 15320 Neutrebbin.
    Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.